S-AGT

Berufliche Fort- und Weiterbildung

Diese Weiterbildung richtet sich an pädagogische Erzieher und Mitarbeiter/innen aus Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, aus dem Bereich Schule sowie an interessierte Personen aus anderen pädagogischen Arbeitsfeldern. Das Seminar vermittelt adäquate Handlungsansätze im theoretischen und praktischen Bereich.


1. Methoden

Grundlage unseres Angebot ist ein situationsorientierter Ansatz. Den Schwerpunkt bilden praktische Übungen und Rollenspiele. Dabei werden anhand phasenspezifischer Eskalationsmuster Interventions-, Verhaltens- und Verteidigungsmöglichkeiten eingeübt. Viele Übungen werden aus dem Berufsleben nachgestellt und bearbeitet. Für die Verteidigung wurden effektive und leicht erlernbare Techniken aus dem AVCI Wing Tsun ausgewählt.


2. Inhalt

  • Analyse der persönlichen Erfahrungen mit Bedrohung, Eskalation und Gewalt
  • Reflektion von Konflikten anhand von Fallbeispielen aus der praktischen Arbeit
  • Verbale, nonverbale Signale und ihre Wirkung
  • Kommunikation, Atem- und Stimmübungen
  • Rechtsgrundlagen des Themenfeldes / Notwehr, Aufsichtspflicht etc.
  • Verteidigungsmöglichkeiten bei körperlichen Angriffen (Akademie Flensburg)
  • Kontrolle der eigenen Gefühle / Stressabbau
  • Im Vordergrund der Maßnahme steht das Opfer - der Geschädigte
  • Siu Nim Tau (SNT), Progressive Muskelentspannung
  • Wahrnehmungsschulung
  • Kommunikation
  • Pferdegestütztes Sozialtraining

  • Die Drei - Stufen - Sektion
    • Unterstufe 1:
      Wahrnehmungsprozesse, Aggressionsabbau und Auffinden der emotionalen Balance
    • Mittelstufe 2:
      Förderung von kommunikativen Prozessen / Wahrnehmungsschulung
    • Oberstufe 3:
      Selbstwertentwicklung und Persönlichkeitsentfaltung

3. Zielsetzung

  • Entwicklung von Impulskontrollverhalten und Gruppenfähigkeit
  • Förderung von selbstbewusstem Auftreten und Handeln
  • Deeskalationskompetenzen
  • Praktische Eigensicherung im Konflikt

4. Zielgruppe für die Weiterbildung

Jugendliche mit folgenden Verhaltensauffälligkeiten:

  • Diebstähle
  • Sich über Regeln hinwegsetzen
  • Mobbing
  • Erpressung / Bedrohung
  • Alles dementieren
  • Respektlosigkeit
  • Eigen- und fremdaggressives Verhalten
  • Mangelnde Gruppenfähigkeit


Akademie für S-AGT
Claudio Valerio
Schlossstrasse 35
(Ecke Burgstrasse)
24937 Flensburg

Tel.: 0461 / 840 60 00
Fax: 0461 / 505 82 00
Mobil: 0173 / 613 71 95

E-Mail: info@s-agt.de
Internet: www.s-agt.de

USt-IdNr. DE 185834629



Impressum | Kontakt